3 sinnvolle Einsatzgebiete für Montessori Material

Sinnvoll für Pädagogen und Lehrkräfte

Immer mehr Menschen schwören derzeitig auf die Erfahrungen und Erfolge der Montessori-Lehre. Anfangs habe ich natürlich auch etwas gezweifelt und mich gefragt, ob die Materialien, welche unter www.montessori-material-kaufen.com zu finden sind, wirklich sinnvoll sind. Inzwischen bin ich mir sicher, dass sich die Investition definitiv gelohnt hat.

Vor allem echte Pädagogen sollten dabei von der anerkannten Wissenschaft ihren Nutzen ziehen und letztlich die Kinder und Schüler profitieren lassen. Denn durch diese Materialien können die Schulkinder sehr viel leichter lernen. Gleichzeitig wird das Wissen verständlicher dargestellt, anschaulicher und bleibt länger im Gedächtnis. Die Einsatzgebiete können dabei natürlich vielseitig sein. Zum einen wird natürlich in erster Linie die Schule angesprochen.

Aber auch das Elternhaus spielt eine große Rolle. So kann erworbenes Wissen besser vertieft werden und die Kinder können die neuen Themen gut wiederholen. Außerdem zählen Feriencamps oder Freizeit-Gestaltungs-Möglichkeiten zu den bevorzugten Einsatzgebieten.

Jeweils gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten und Auflockerungen, so dass die Vermittlung von Wissen auch unterhaltsam ist. Denn so sind die Lerninhalte sehr viel natürlicher und weniger abstrakt.

 

Zum besseren Verständnis

Mir ist bewusst, dass nicht jedes Kind eine gleich schnelle Auffassungsstärke hat. Dennoch kann diese geschult werden und dies gelingt natürlich am besten auf spielerische Art und Weise. Gerade die Montessori-Technik ist sehr pädagogisch.

Deshalb ist eine sehr hohe Erfolgsquote zu erwarten, die ich so nicht vermutet hätte. Die Kinder verstehen die Zusammenhänge und können weitaus besser agieren. Gerade die Fächerübergreifenden Übungen finde ich als besonders wertvoll. Dabei gibt es keinen Unterricht nach Plan sondern nach den Bedürfnissen der Schüler. Lernen muss nicht immer zur Herausforderung werden. Eine angenehmere Gestaltung verspricht letztlich auch einen größeren Erfolg. Deshalb bin ich auch für Lerneinheiten außerhalb des Schulalltags.

Genau dies trifft den Kernpunkt der Lehre. Man hört nicht auf zu lernen und neues Wissen zu erhalten. Dennoch kommt es zu keiner Überforderung und das Reglement ist weniger aggressiv, als es leider bei einigen Schulen der Fall ist. Selbst Kinder mit Defiziten oder einer Lernschwäche verlieren dadurch ihre Hemmungen und Ängste. Gerade diese Voraussetzungen stehen für bessere schulische Ergebnisse und eine erhöhte Lernbereitschaft von Seiten des Kindes.

Das Montessori Material wird somit von den Kindern gern benutzt, sie lernen von sich aus und es geht dabei nicht nur um trockene Lerneinheiten. Lebensnahe Situationen werden je nach Alter anschaulich erklärt, so dass die Kinder das Wissen auch wirklich verinnerlichen können.

 

Bei Matheschwäche hilfreich

Vor allem die Lehre der Mathematik ist bei Kindern sehr unbeliebt. Das heißt, das jegliches Verständnis fehlt. Doch das muss nicht unbedingt so bleiben. Auf der Seite www.montessori-material-kaufen.com kann ich mir nützliche Utensilien bestellen, die meinem Kind wirklich helfen. Je nach Interessengebiet oder Nachholbedarf erhält man dort viel Lehrreiches und Sinnvolles. So kann das Wissen aufgefrischt werden und unbekannte Inhalte erschließen sich schließlich doch noch. Die guten Erfahrungen sprechen definitiv für eine Kaufentscheidung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*